Datenschutz / Stand Mai 2018

<<

 

 

Wir haben unsere Datenschutzhinweise auf die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung angepasst.

 

Um Ihnen ein informatives Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies und Social Media“.

 

Datenschutzhinweise für die Webseite

 

Unser Bestreben ist es, dass Sie sich auf unserer Webseite wohlfühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihr Persönlichkeitsrecht sind deshalb für uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie bitten, die nachfolgende Zusammenfassung über die Funktionsweise unserer Webseite aufmerksam zu lesen. Sie können auf eine transparente und faire Datenverarbeitung vertrauen und wir bemühen uns um einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten.

Die folgenden Datenschutzhinweise sollen Sie darüber informieren, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden. Dabei halten wir uns an die strengen Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts sowie an die Anforderungen aus der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

 

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwe>Begründung und Durchführung von Vertragsverhältnissen

Versand von Newsletter

Kundenservice und Kundensupport

Bereitstellung von Telemedien, wie z.B. zur Bestellabwicklung unseres Online- Angebotes von Waren und Dienstleistungen

Auf folgenden Rechtsgrundlagen kann die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beruhen:


 

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, soweit wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO findet auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Anwendung, z.B. bei Einsatz von Dienstleistern im Rahmen der Auftragsverarbeitung, wie Versanddienstleistern oder bei der Durchführung statistischer Erhebungen und Analysen sowie bei Protokollierungen von Anmeldeverfahren. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz einer nutzerfreundlichen, ansprechenden und sicheren Darstellung sowie Optimierung unseres Webangebotes, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch Ihren Erwartungen entspricht.

 

Dauer der Speicherung und routinemäßige Löschung von persönlichen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre auf Sie bezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht bzw. gesperrt. Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung sobald gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßig hohen Aufwand verursacht.

 

Erfassung allgemeiner Daten und Informationen, sog. Logfiles

Unsere Webseite erfasst mit jedem Aufruf auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, welche in Logfiles eines Servers temporär gespeichert werden. Eine Logdatei wird im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems erstellt. Erfasst werden können:

Zugriff auf die Webseite (Datum, Uhrzeit und Häufigkeit)

Wie Sie auf die Webseite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.)

Menge der gesendeten DatenWelchen Browser und welche Browserversion Sie verwenden

Das von Ihnen verwendete Betriebssystem

Welchen Internet-Service-Provider Sie verwenden

Ihre IP-Adresse, die Ihr Internet-Access-Provider Ihrem Computer bei der Verbindung zum Internet zuweist

Die Erfassung und Speicherung dieser Daten ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich, um die Funktionalität der Webseite sicherzustellen und die Inhalte unserer Webseite korrekt abzuliefern. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung unserer Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer IT-Systeme. Aus diesem Grund werden die Daten für maximal 7 Tage als technische Vorkehrung gespeichert.

Auch nutzen wir diese Daten zum Zwecke der Werbung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste, indem wir Nutzungsprofile unter Pseudonymen erstellen und auswerten, jedoch nur, soweit Sie nicht von Ihrem Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen

siehe Hinweise zum Widerspruchsrecht im Punkt („Ihre Rechte“).

Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens 7 Tage nach Ende Ihres Seitenbesuches automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an den Shop übertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung der Produkte entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und uns getroffene vertragliche Vereinbarung.

Damit wir Ihnen auf unserer Webseite für die von uns angebotenen Produkte Video-, Bild- und Textinformationen des jeweiligen Herstellers anzeigen können, wird hierfür Ihre IP-Adresse kurz gespeichert und bei Verlassen unserer Webseite automatisch wieder gelöscht.

 

Anmelden mit Facebook

 

Wenn Sie bei Facebook registriert sind, können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account bei uns registrieren und einloggen, indem Sie Ihren Facebook-Account mit Ihrem Account unserer Webseite verknüpfen. Beachten Sie bitte, dass für Ihren Facebook-Account die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook gelten 
(
http://www.facebook.com/about/privacy/; Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA).

 

Registrierung über Facebook

Wenn Sie einen neuen Account auf unserer Webseite anlegen wollen, können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account registrieren. Im ersten Schritt der Registrierung mit Facebook bittet Facebook Sie, Ihre Facebook-Zugangsdaten anzugeben und sich bei Facebook anzumelden oder zu registrieren. Wenn Sie bereits bei Facebook eingeloggt sind, wird dieser Schritt übersprungen. In einem zweiten Schritt können Sie Ihr Facebook Profil mit der Facebook-Applikation von unserer Webseite verbinden. An dieser Stelle erfahren Sie, welche Angaben Facebook aus Ihrem Facebook-Account an uns übermitteln kann (Informationen Ihres „öffentlichen Profils“ bei Facebook: Vorname, Nachname, Altersgruppe, Profilbild, Titelbild, Geschlecht, Freundesliste, Facebook-Nutzername und Nutzerkennnummer (Facebook ID) und andere Informationen, die Sie auf Facebook öffentlich zugänglich machen, sowie Ihre E-Mail-Adresse). Wir übernehmen von diesen Daten ausschließlich Ihre Email-Adresse, Ihren Vornamen und Ihren Nachnamen, um Ihren Account auf unserer Webseite anzulegen. Dabei müssen Sie auch unseren Datenschutzinformationen zustimmen. Vor- und Nachname können Sie vor der Speicherung bearbeiten. Wenn Sie später Ihre E-Mail-Adresse ändern möchten, müssen Sie die Verbindung zu Ihrem Facebook-Account trennen.


Einen bestehenden Account auf unserer Webseite mit Facebook verbinden

Wenn Sie bereits einen Account bei uns haben und diesen mit Ihrem Facebook-Account verbinden wollen, finden Sie diese Funktion im Bereich „Mein Account“ auf unserer Webseite. Rufen Sie dort die Einstellungen für Social Networks auf. Wenn Sie beide Accounts verbinden, können Sie sich zukünftig auch mit Ihrem Facebook-Account auf unserer Webseite anmelden. Dabei werden die gleichen Daten von Facebook an uns übermittelt und gespeichert wie oben unter „Registrierung über Facebook“ beschrieben.


 

Mit Facebook anmelden (Login)

Wenn Sie sich mit Ihrem Facebook-Account auf unserer Webseite registriert oder Ihren Account unserer Webseite mit Ihrem Facebook-Account verbunden haben, können Sie sich zukünftig immer über den Button „Anmelden mit Facebook“ auf unserer Webseite anmelden. Dafür müssen Sie bei Facebook eingeloggt sein

Sie haben immer die Möglichkeit, sich auch ohne Ihren Facebook-Account auf unserer Webseite anzumelden. Dazu benötigen Sie die für die Registrierung bzw. Verbindung der Accounts verwendete E-Mail-Adresse aus Ihrem Facebook-Account und Ihr aktuelles Passwort für unsere Webseite.


 

Trennen der Verbindung

Möchten Sie die Verbindung Ihres Accounts auf unserer Webseite mit Ihrem Facebook-Account vorübergehend trennen, rufen Sie bitte im Bereich „Mein Account“ auf unserer Webseite die Einstellungen für Social Networks auf. Um die Verbindung endgültig zu trennen, müssen Sie in Ihrem Facebook-Account im App-Zentrum im Bereich „Deine Anwendungen“ die Facebook-App von uns löschen. Dazu klicken Sie in den Einstellungen unserer App auf „Anwendung entfernen“.

 

Direkte Einbindung - Facebook

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins ("Plugins" des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Ireland Ltd., Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Ireland ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Soziales Plugin von Facebook" bzw. "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte, über die wir Sie hiermit gern aufklären. Möchten Sie eines der folgenden unentgeltlichen Rechte in Anspruch nehmen, so genügt eine einfache Nachricht an uns. Sie können dazu folgende Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:

Per E-Mail: 
wohnberatung-bergmann@arcor.de

Per Post: Wohnberatung Bergmann, Kronwinklerstr.31, 81245 München

Zu Ihrem eigenen Schutz behalten wir uns vor, bei einer vorliegenden Anfrage, weitere Informationen einzuholen, die zur Bestätigung Ihrer Identität erforderlich sind und falls eine Identifizierung nicht möglich sein sollte, die Bearbeitung der Anfrage zu verweigern.

 

 

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, von uns eine Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.


 

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, eine unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.


 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.


Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.


 

Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, werden wir allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.


 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, an sich oder an einen Dritten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


 

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.


 

Widerrufsrecht von Einwilligungen

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Umsetzung Ihres Widerrufs aus technischen Gründen etwas Zeit braucht und Sie währenddessen eventuell noch Nachrichten von uns erhalten.


 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Verstößt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht oder wurden Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.
 

Links auf Internet-Seiten anderer Unternehmen

Unsere Webseite enthält Links auf Internet-Seiten anderer Unternehmen. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen auf externen Webseiten, die Sie über diese Links erreichen können. Bitte informieren Sie sich dort über den Datenschutz dieser externen Webseiten.

 

Einsatz von Cookies


Auf unserer Website setzen wir sogenannte Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die es uns ermöglichen, Ihren Besuch unserer Website komfortabel zu gestalten. Dazu gehören z.B. Voreinstellungen für die Darstellung unserer Website oder dse Warenkorbes,. Cookies enthalten eine eindeutige Buchstaben/Ziffern-Kombination, die den von Ihnen genutzten Browser identifiziert. Diese Cookies werden auf Ihrem Computer vorübergehend gespeichert und nur an unsere Server übermittelt, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir verwenden überwiegend "Sitzungscookies", die nicht auf Ihrer Festplatte gespeichert und beim Schließen des Browsers oder nach längerer Inaktivität gelöscht werden. Einige Cookies werden auch für einen längeren Zeitraum auf der Festplatte gespeichert.

Sie können die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies einsehen und löschen und den Umgang mit Cookies allgemein über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers kontrollieren. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers. Bitte beachten Sie, dass die Funktionalitäten von unserer Seite eingeschränkt oder nicht verfügbar sein können, wenn Sie Cookies nicht zulassen.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre Daten werden  im Rahmen der bestehenden Datenschutzgesetze an Dritte oder staatliche Stellen weitergeben, wenn wir dazu z.B. aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung rechtlich verpflichtet sind oder verpflichtet werden, z.B. weil dies zur Verfolgung von Straftaten oder für die Wahrnehmung und Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche erforderlich ist.

Fotos und Videos ohne Einwilligung veröffentlichen

Ausnahmen vom Einwilligungserfordernis

§ 23 Abs. 1 KUG sieht jedoch einige Ausnahmen vor, in denen die Veröffentlichung von Aufnahmen auch ohne Einwilligung der abgebildeten Person(en) zulässig ist.

Das ist der Fall bei:

Bildnissen aus dem Bereich der Zeitgeschichte,

Bildern, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen,

Bildern von Versammlungen, Aufführungen, Seminaren und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben

Bildnissen, die nicht auf Bestellung angefertigt sind, sofern die Verbreitung oder Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient.

Bilder von Personenanammlungen

 

Die freie Darstellung von Versammlungen gilt für alle Ansammlungen von Menschen, solange sie den kollektiven Willen haben, etwas gemeinsam zu tun. Umfasst sind demnach nicht nur Demonstrationen, sondern z.B. auch Kongresse oder Vereinsveranstaltungen.

Die Veranstaltung muss allerdings in der Öffentlichkeit stattfinden. Rein private Veranstaltungen sind nicht erfasst.

Voraussetzung ist, dass die Versammlung als solche Gegenstand der Abbildung ist und nicht die teilnehmenden Personen. Entsprechend § 23 Abs. 1 Nr. 2 KUG muss das Gesamtgeschehen im Vordergrund stehen und die Personen müssen diesem eindeutig untergeordnet sein. Die Abbildungen einzelner Personen fällt allgemein nicht unter diese Ausnahme.

Interessensabwägung

Auch wenn eine der genannten Ausnahmen zuzutreffen scheint, muss im Zweifelsfall stets geprüft werden, ob die Veröffentlichung nicht im Einzelfall berechtigte Interessen des Abgebildeten verletzt, § 23 Abs. 2 KUG. Dann ist eine umfassende Interessensabwägung vorzunehmen und alle konkreten Umstände sind zu berücksichtigen.

Änderung der Datenschutzhinweise

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzhinweise stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entsprechen, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzhinweise aufgrund neuer oder überarbeiteter Angebote oder Leistungen angepasst werden müssen.

Verantwortlicher und Kontakt Datenschutzbeauftragte

Marion Bergmann,

Mainaustr.69, 81243 München,

Mobil: 0152 536 365 33

 

Stand: Mai 2018

 

Neues Textfeld >>